Stadtsportal.TV Videoproduktion München - Sportvideos

Eishockey 2. Liga

del2Hier findest Du alle wichtigen Informationen zum Eishockey in der 2. Liga in Deutschland. Seit 2013 gehört die 2. Deutsche Eishockey 2. Liga zur DEL und trägt daher den Namen DEL2. Früher war es die zweite Eishockey Bundesliga, aus der man allerdings nicht allein aus sportlicher Kraft in die erste Liga (DEL) aufsteigen konnte, weil die DEL eine geschlossene Gesellschaft mit Lizenzvergabe an finanziell gut aufgestellte Clubs ist. Durch die Änderung und die Kooperation der DEL mit dem Deutschen Eishockey Bund und der ESBG, die das Eishockey der 2.Liga organisiert, ist es jetzt möglich als Meister der Eishockey 2. Liga in die DEL aufzusteigen.

DEL2 : Ravensburg - Kassel 4:1

Mit einem 4:1 Erfolg über die Kassel Huskies haben die Ravensburger Towerstars ein 6-Punkte Wochenende gefeiert und können somit vom fünften Tabellenplatz aus entspannt in die Länderspielpause gehen. Das Spiel gegen den hessischen Ex-DEL-Club war jedoch heiß umkämpft. 

Knapp 2300 Zuschauer in der Ravensburger Eissporthalle sahen im Startabschnitt ein Spiel auf sehr hohem Niveau. Wirkliche Vorteile waren da auch nur schwer auszumachen, beide Teams hatten durchaus ihre Möglichkeiten und sowohl Towerstars Keeper Christian Rohde wie auch Kassels Keeper Kai Kristian wussten in den brenzligen Situationen vor ihrem Gehäuse zu überzeugen. Erstmals schallte in der 8. Spielminute Torjubel durch die Halle, allerdings nur kurz. Raphael Kapzan hatte in Richtung Tor geschlenzt und Stephan Vogt verdeckte dem Torhüter die Sicht. Hauptschiedsrichter Hatz sah den Ravensburger Stürmer mit den Schlittschuhen im Torraum und machte mit ausgestreckten Armen unmissverständlich klar, dass der Treffer nicht zählte. Allzu lange brauchten die Oberschwaben samt Fans auf den Rängen aber dieser Situation nicht hinterhertrauern. Sechs Minuten später, gerade hatten die Towerstars eine Strafzeit schadlos überstanden, netzte Alex Leavitt zum 1:0 ein. Aus vermeintlich ungefährlicher Position setzte er eine selbstbewusste Kurve in Richtung Kasseler Tor an und überraschte die Huskies-Hintermannschaft samt Torhüter Kristian. Dabei blieb es auch bis zur ersten Pause.

Der zweite Abschnitt sollte aufgrund diverser Strafzeiten dann zerfahrener sein, der Spielfluss auf beiden Seiten litt und nach knapp sechs Minuten musste Alex Leavitt mit einer 2 plus 10 Minuten Strafe wegen Checks gegen Kopf und Nacken auf die Strafbank. Die fällige Unterzahl überstanden die Oberschwaben zwar schadlos, doch in der 33. Minute mussten die Oberschwaben doch den Ausgleich schlucken. Die Huskies ließen schnelle und präzise Pässe im Ravensburger Drittel laufen, Bergmann stand letztlich völlig frei vor dem Tor von Christian Rohde und lenkte den Puck unter die Latte ab. Viereinhalb Minuten vor Schluss traf es diesmal die Gäste mit einer folgenschweren Strafe. Matt Tomassoni hatte beim Zweikampf gegen Brian Roloff den Stock um einiges zu hoch und wurde von Hauptschiedsrichter Hatz mit einer 5 plus Spieldauerstrafe vorzeitig in die Länderspielpause entsandt. Brian Roloff erlitt eine blutende Wunde an der Lippe, konnte aber weiterspielen. Die Oberschwaben konnten damit sogar eine doppelte Überzahl aufziehen, gerade als der Stadionsprecher die Rückkehr des vierten Huskies Akteurs ankündigte, traf Brian Roloff im Nachschuss zum 2:1 und die Towerstars lagen erneut in Front.

Der Torschütze musste kurz vor der zweiten Pause auf die Strafbank, die im Schlussabschnitt weiterlaufende Unterzahlsituation sollte die Ravensburger Cracks dank eines überragenden Torhüters Christian Rohde allerdings nicht aus der Bahn werfen. Insbesondere ab der 50. Minute war der Towerstars Keeper im Brennpunkt, als Andreas Farny zwei Minuten absitzen musste und der Tabellendritte mächtig Druck mache. Andreas Farny war es dann auch, der für die Entscheidung sorgen sollte. Sechs Minuten vor Schluss – Hauptschiedsrichter Ulrich Hatz hatte eine Strafzeit gegen Kassel angezeigt- drückte er die Scheibe im Gewühlt zum 3:1 über die Linie. Kassel versuchte es zwar noch einmal mit der Herausnahme des Torhüters, doch auch hier waren die Oberschwaben den einen Tick energischer und konsequenter und Farny versetzte den Gästen mit dem 4:1 ins verwaiste Tor dann auch den Fangschuss.

„Natürlich sind wir sehr zufrieden mit dem Wochenende und dem dritten Sieg in Folge. Es war ein gutes und enges Spiel zwischen beiden Mannschaften und die Jungs haben letztlich gekämpft bis zum Umfallen“, freute sich Towerstars Coach Daniel Naud. „Damit können wir jetzt entspannt in die Pause gehen und uns auf das nächste Spiel gegen Bietigheim vorbereiten“, ergänzte der Coach.

Folge unseren Bundesliga-Vorhersagen!

Du musst also nicht lange nach den besten Bundesliga Vorhersagen, Prognosen und Wettquoten suchen! Auf Stadtsportal.TV bekommst du alles auf einen Blick auf dem silber Tablett serviert.

Folge Stadtsportal.TV auf Facebook, Twitter oder erhalte unsere Bundesliga Tipps jeden Donnerstag bequem per Email.

wett vorhersagen youtubeBundesliga Vorhersage Facebook Bundesliga Vorhersage EmailBundesliga Vorhersage twitter

DEL2 Ergebnisse

Das sind die Ergebnisse der DEL2.

Eishockey 2. Liga Tabelle

Die Tabelle der 2. Eishockey Liga gibt es auf Pointstreak.

Eishockey-Ticker

Der Eishockey Live-Ticker von Stadtsportal informiert immer aktuell aus den Stadien der 2. Deutschen Eishockey Liga. Verfolge in unserem Live Ticker Eishockey aus der zweiten Liga. Verpasse kein Tor Deines Lieblingsvereins der DEL2 Playoffs 2015! Fiebere bei unserem Eishockey Live Ticker mit Deiner Mannschaft mit und freue Dich über die Siege Deines Teams in der zweiten Eishockey Bundesliga.

  • Preise für den Eishockey Live-Ticker

  • Eishockey Live Ticker zu den DEL2 Playoffs 2015 - 2€ (maximal 3600 Abonnenten, ab 150 mit Live-Video vom Spitzenspiel!)
  • Live Ticker Eishockey - 2. Bundesliga Spiele der Hauptrunde - 0,70 € (maximal 1600 Abonnenten, ab 500 mit Live-Video vom Spitzenspiel)
  • Eishockey Ticker - DEL2 Playoff-Final-Spiele 2015 - 2,70 € (maximal 600 Abonnenten, ab 100 mit Live-Video)
    • DEL2 Live Ticker - 480 x 0€

Eishockey 2. Liga Live

Neben dem Eishockey Live Ticker bietet Stadtsportal die Möglichkeit Eishockey 2. Liga Live als Video ins Internet zu übertragen. Dabei kannst Du Eishockey aus der 2. Liga Live in Full HD sehen, das mit einer oder mehreren Kameras aufgenommen wird. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit ein Kommentator live aus den Stadion der DEL2 berichten zu lassen. Beispielsweise aus Bietigheim, Rosenheim, Ravensburg oder Riessersee

Kosten Eishockey 2. Liga Live

Eishockey 2. Liga Live (ab 200 Abonennten 1 Euro pro Spiel zusätzlich übernimmt der Verein Anfahrt und eine Servicepauschale für das technicshe Equipement)

Eishockey DEL2 Live (Playoffs 2015) - ab 50 Abonnenten / Spiel: 1 Euro

Weitere Links zur DEL2:

Homepage der Liga-Leitung DEL-2.Org

Ergebnisse der DEL2 auf Pointstreak