FUSSBALL REGIONALLIGA BAYERN 2019/2020

TABELLE, SPIELPLAN, TEAMS & NEWS

Die Fußball Regionalliga Bayern ist die vierthöchste Spielklasse im deutschen Fußball.

Auf Stadtsportal.TV findest Du alle wichtigen Informationen zur Regionalliga Bayern 2019/2020, den Teams und die Tabelle.

Aktuelle Regionalliga Bayern Tabelle 2019/2020

Spielstände bereitgestellt von Sofascore Live Ticker

In der Regionalliga Bayern spielen in der Saison 2019/2020 insgesamt 18 Mannschaften.

Jede Mannschaft spielt zweimal gegen jede andere. Einmal in einem Heimspiel und einmal auswärts.

Die Mannschaft, die nach 34 Spieltagen auf dem 1. Tabellenplatz steht, steigt automatisch in die 3. Liga auf!

Die beiden Tabellenletzten auf den Plätzen 17 und 18 steigen in die jeweilige Bayernliga ab.

Eine Mannschaft aus Süd-Bayern kommt in die Bayernliga-Süd.

Eine Mannschaft aus Nord-Bayern in die Bayernliga-Nord.

Die Mannschaften auf den Plätzen 15 und 16 müssen eine Relegationsrunde gegen die Mannschaften der Bayernligen spielen. Dort entscheidet sich, ob die Mannschaften auch in der kommenden Saison in der Regionalliga Bayern antreten dürfen oder eine Klasse tiefer in die Bayernliga absteigen.

TEAMS

Fussball Regionalliga Bayern - Türkgücü München
Türkgücü München
1. FC Schweinfurt 05
1. FC Schweinfurt 05
Viktoria Aschaffenburg
Viktoria Aschaffenburg
SpVgg Bayreuth
SpVgg Greuther Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II
1. FC Nürnberg II
1. FC Nürnberg II
TSV Aubstadt
TSV Aubstadt
TSV Buchbach
TSV Buchbach
FV Illertissen
FV Illertissen
VfB Eichstätt
VfB Eichstätt
SV Wacker Burghausen
SV Wacker Burghausen
SV Heimstetten
SV Heimstetten
FC Memmingen
FC Memmingen
SV Schalding-Heining
SV Schalding-Heining
TSV 1860 Rosenheim
TSV 1860 Rosenheim
VfR Garching
FcA 2
FC Augsburg II
TSV Rain/Lech

Türkgücü München

Fussball Regionalliga Bayern - Türkgücü München
  • TRAINER: Reiner Maurer
  • STADION: Sportpark Heimstetten (1.000)
  • ZUSCHAUER: ca. 450

Türkgücü München ist ein deutscher Fußballverein aus der Stadt München, Bayern. Der Verein entstand 2009 aus der Fusion des Türkischen SV 1975 München und der ATA Spor München.

1. FC Schweinfurt 05

1. FC Schweinfurt 05
  • TRAINER: Timo Wenzel
  • STADION: Willy-Sachs-Stadion (15.000)
  • ZUSCHAUER: ca. 1.500

Der Club 1. Fc Schweinfurt 05 e. V wurde 1905 gegründet. Der Verein für Leibesübungen ist ein Sportverein aus Schweinfurt. Der Verein besitzt weitere Spitznamen wie Schweinfurt 05, Fc 05 oder 05er.

Viktoria Aschaffenburg

Viktoria Aschaffenburg
  • TRAINER: Jürgen Baier
  • STADION: Stadion am Schönbusch (6.620)
  • ZUSCHAUER: ca. 1100

Der Traditionsverein Viktoria 01 e. V. ist ein Fußballverein aus Aschaffenburg und der erfolgreichste Verein der Region Bayerischer Untermain. Der Verein liegt zwar in Bayern denoch spielten sie bis zur Saison 2011/12 in der Hessischen Liga.

SpVgg Bayreuth

  • TRAINER: Josef Albersinger
  • STADION: Hans-Walter-Wild-Stadion (21.500)
  • ZUSCHAUER: ca. 1000

SpVgg Bayreuth ist ein deutscher Fußballverein mit Sitz in Bayreuth, Bayern. Neben zwei Spielen um den Bundesliga-Aufstieg 1979 erreichte der Verein auch zweimal das Viertelfinale des DFB-Pokals, 1977 und 1980.

SpVgg Greuther Fürth II

SpVgg Greuther Fürth II
  • TRAINER: Thomas Kleine
  • STADION: Sportpark Ronhof Thomas Sommer (15.606)
  • ZUSCHAUER: ca. 200

Die SpVgg Greuther Fürth II ist die Reservemannschaft des deutschen Fußballvereins SpVgg Greuther Fürth aus der Stadt Fürth, Bayern. Seit 2008 spielt sie in der Regionalliga Süd der Stufe vier. Das Team spielt als U23-Mannschaft, da die Regeln für den Einsatz von U23-Spielern in der ersten und zweiten Mannschaft weniger streng sind.

1. FC Nürnberg II

1. FC Nürnberg II
  • TRAINER: Michael Köllner
  • STADION: Max-Morlock-Stadion (42.000)
  • ZUSCHAUER: 250

Der 1. FC Nürnberg II ist die Reservemannschaft des Deutschen Fußballclubs 1. FC Nürnberg, von der Stadt Nürnberg, Bayern. Bis 2005 spielte das Team unter dem Namen 1. FC Nürnberg Amateure.

TSV Aubstadt

TSV Aubstadt
  • TRAINER: Josef Francic
  • STADION: Schulstadion (3.000)
  • ZUSCHAUER: 800

Der TSV Aubstadt ist ein Fußballverein des Deutschen Verbandes aus Aubstadt, Bayern. Im Jahr 2012 qualifizierte sich der Verein für die neue Nordliga der erweiterten Bayernliga, der fünften Liga des Bundesliga-Systems.

TSV Buchbach

TSV Buchbach
  • TRAINER: Markus Raupach
  • STADION: SMR-Arena (3.000)
  • ZUSCHAUER: ca. 850

TSV Buchbach is a German association football club from the village of Buchbach, Bavaria. The team is part of a larger sports club that also has departments for curling, gymnastics, skiing, and tennis.

FV Illertissen

FV Illertissen
  • TRAINER: Marco Küntzel
  • STADION: Voehlin-Stadium (3.000)
  • ZUSCHAUER: ca. 500

Der FV Illertissen ist ein deutscher Verein aus Illertissen, Bayern und wurde 1921 gegründet. Trotz seiner Lage in Bayern hatte der Verein noch nie im Ligasystem seines Heimatlandes gespielt, sondern zog es vor, im benachbarten Baden-Württemberg zu spielen.

VfB Eichstätt

VfB Eichstätt
  • TRAINER: Markus Mattes
  • STADION: Liqui-Moly-Stadion (2.090)
  • ZUSCHAUER: 700

Der VfB Eichstätt ist ein Fußballverein des Deutschen Verbandes aus Eichstätt, Bayern. Seit 2017 spielt er in der Regionalliga Bayern, der vierten Liga des Bundesliga-Systems und der höchsten Liga Bayerns.

SV Wacker Burghausen

SV Wacker Burghausen
  • TRAINER: Uwe Wolf
  • STADION: Wacker-Arena (10.000)
  • ZUSCHAUER: ca. 750

Der SV Wacker Burghausen ist ein deutscher Fußballverein mit Sitz im bayerischen Burghausen und gehört zu einem der größten Sportvereine des Landes mit rund 6.000 Mitgliedern, die an zwei Dutzend verschiedenen Sportarten teilnehmen.

SV Heimstetten

SV Heimstetten
  • TRAINER: Christoph Schmitt
  • STADION: Sportanlage Heimstetten (2.800)
  • ZUSCHAUER: ca. 250

Der SV Heimstetten ist ein deutscher Fußballverein mit Sitz im Münchner Stadtteil Kirchheim. Der Verein wurde 1967 gegründet und verfügt neben einer Fußballmannschaft über Abteilungen für Basketball, Gymnastik, Judo, Tischtennis, Tennis und Volleyball.

FC Memmingen

FC Memmingen
  • TRAINER: Uwe Wegmann
  • STADION: Memminger Arena (5.100)
  • ZUSCHER: ca.1000

Der FC Memmingen ist ein deutscher Fußballverein mit Sitz in Memmingen, Bayern. Die Mannschaft wurde am 30. Mai 1907 als Fußballabteilung des Memminger Turnvereins 1859 gegründet und wurde im Herbst des selben Jahres unabhängig.

SV Schalding-Heining

SV Schalding-Heining
  • TRAINER: Stefan Köck
  • STADION: Sportanlage Reuthinger Weg (2.500)
  • ZUSCHAUER: ca. 1000

Der SV Schalding-Heining ist ein Fußballverein des Bundesverbandes aus dem Stadtteil Schalding-Heining in Passau, Bayern. Eine der wichtigsten Errungenschaften des Vereins ist die Tatsache, dass er 1998 der erste Gewinner des Bayerischen Pokals war.

TSV 1860 Rosenheim

TSV 1860 Rosenheim
  • TRAINER: Thomas Kasparetti
  • STADION: Jahnstadion Rosenheim (6.000)
  • ZUSCHAUER: ca. 400

Der TSV 1860 Rosenheim ist ein deutscher Vereinssportverein aus Rosenheim, Bayern. Der Ursprung des Vereins liegt in der Gründung des Turnvereins und der Freiwilligen Turnerfeuerwehr Rosenheim am 20. Oktober 1860.

VfR Garching

  • TRAINER: Philipp Bönig
  • STADION: Garmin-Stadion am See (4.000)
  • ZUSCHAUER: ca 450

Der VfR Garching ist ein deutscher Fußballverein aus der Stadt Garching, Bayern. Der größte Erfolg des Vereins ist der Aufstieg in die Regionalliga Bayern im Jahr 2014, der vierten Stufe des Bundesliga-Systems.

FC Augsburg II

  • TRAINER: Josef Steinberger
  • STADION: Rosenaustadion (31.354)
  • ZUSCHAUER: ca. 400

Der FC Augsburg II ist die Reservemannschaft des FC Augsburg aus Augsburg, Bayern, dessen erste Mannschaft in der Bundesliga spielt. Den größten Erfolg hatte die Mannschaft, die noch nie über der vierten Klasse gespielt hat, 1977, als sie den lokalen Schwaben-Cup gewann, sich für den deutschen Cup qualifizierte und in die dritte Runde des Wettbewerbs gelangte, wo sie an Hertha BSC Berlin scheiterten. Die Mannschaft spielt als U23-Team.

TSV Rain/Lech

  • TRAINER: Alexander Käs
  • STADION: Georg-Weber-Stadion (3.400)
  • ZUSCHAUER: ca.400

Der TSV Rain am Lech ist ein Fußballverein des Deutschen Verbandes aus der Stadt Rain am Lech, Bayern. Die bemerkenswerteste Leistung des Vereins war die Qualifikation für die Regionalliga Bayern 2012, wo er zwei Saisons lang spielte, bevor er 2014 abstieg.