EM-Qualifikation 2020 – Vorschau auf die 10 wichtigsten Spiele

Die Entscheidung in der EM-Qualifikation 2020 geht in eine entscheidende Runde! Nach nur drei Bundesliga-Spieltagen stehen einige spannende Länderspiele auf dem Programm.

DIE 10 WICHTIGSTEN SPIELE DER EM-QUALI

Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Duelle!

DEUTSCHLAND vs HOLLAND

Vor Oktober 2018 hatten die Niederlande sechs Jahre lang keinen Ball im Zorn gegen Deutschland geschlagen. Wenn die Teams in Hamburg zur Qualifikation für die Gruppe C antreten, ist es das vierte Mal, dass sich die harten Konkurrenten in 11 Monaten gegenüberstehen. Nicht, dass sich Neutrale beschweren sollten. Es gab 12 Tore in den beiden Spielen der Nationenliga und eine Qualifikation für die Euro 2020, die seitdem gespielt wurden – und etwas funkelnden Fußball.

Der Treffer von Nico Schulz in der 90. Minute für Deutschland besiegelte im März in der Johan Cruyff Arena einen 3:2-Sieg in einem pulsierenden Qualifikationsspiel, das die Niederländer nach zwei Spielen mit drei Punkten verließ und sich einem schwierigen Aufholspiel gegenübersah, um die automatische Qualifikation sicherzustellen. Der makellose Start Nordirlands hat sie nach 12 Punkten an die Spitze der Gruppe C geführt und den Druck auf die Mannschaft von Ronald Koeman erhöht, der im Volksparkstadion angreifen muss. Erwarten Sie ein weiteres unterhaltsames offenes Spiel von zwei dynamischen jungen Mannschaften.

FINNLAND vs ITALIEN

Der Fußball konnte den Vorrang des Eishockeys in Finnland nur selten beeinträchtigen, aber die Mannschaft von Markku Kanerva steht kurz davor, dies zu ändern. In der nächsten Woche stehen sie vor zwei der wichtigsten Spiele ihrer Geschichte, und wenn mindestens eines von Griechenland und Italien in Tampere zu sehen ist, sollte ein Ort bei der Euro 2020 in greifbarer Nähe sein.

In der Gruppe J liegen sie auf dem zweiten Platz, drei Punkte vor Armenien und fünf vor Griechenland und Bosnien-Herzegowina. Es ist eine einmalige Gelegenheit für ein Land, das erst einmal kurz vor einem großen Turnier stand, als es knapp unter der Euro 2008 lag. Finnland ist zu Hause beeindruckend, hat in den letzten acht Spielen keine Niederlage hinnehmen müssen, und im Teemu Pukki in Norwich City hat man einen der heißesten Mittelstürmer Europas.

Sie mögen sich ihre Chancen vorstellen, die verletzungsgeplagten Italiener zu stürzen, der Lorenzo Insigne und Giorgio Chiellini vermissen wird und bei seinem Treffen am Sonntag an der Spitze erwischt werden könnte, wenn alles nach Plan verläuft. Und wenn es sich spektakulär auflöst? Finnland hätte in diesem Fall den Rückfall, in die Playoffs einzusteigen, da es einer der Gewinner in der Nationenliga C war. Die Chancen, die vor uns liegen, könnten kaum größer sein.

RUMÄNIEN vs SPANIEN

Rumänien hatte seinen aufregendsten Fussballsommer seit 1994 dank der unterhaltsamen U21-Mannschaft, die bei der Europameisterschaft das Halbfinale erreichte. Ianis Hagi, Sohn des legendären Gheorghe, war der Star, der einen Zug nach Genk machte, obwohl Ajax auch mit dem Spielmacher verbunden war. In der Mannschaft von Cosmin Contra treten sechs Teamkollegen aus der U21-Mannschaft gegen Spanien und Malta an, die durch ihren Angriffsfußball bekannt wurden, als sie England und Kroatien besiegten, und ihnen wird die Möglichkeit gegeben, sich auf internationaler Ebene gegen Spanien in Bukarest zu beweisen.

Ob Hagi in die Fußstapfen seines berühmten Vaters treten kann, ist unbekannt, aber er kann für diese Generation genauso einflussreich sein, und ihr erster Test könnte es zeigen, nicht dass sie Angst haben werden.

IRLAND vs SCHWEIZ

Drei Siege und ein Unentschieden aus den ersten vier Spielen haben die Republik Irland mit 10 Punkten an die Spitze der Gruppe D gebracht und ihnen einen großen psychologischen Vorteil gegenüber der drittplatzierten Schweiz bei der Vorbereitung auf das Treffen in Dublin verschafft. Die Mannschaft von Vladimir Petkovic ist ebenfalls ungeschlagen, hat aber nur zwei Partien gespielt, einen Sieg gegen Georgien und ein enormes 3:3-Unentschieden gegen Dänemark, bei dem sie in den letzten sechs Minuten mit drei Treffern in Führung ging.

Damit kann sich die Mannschaft von Mick McCarthy einen neun Punkte Vorsprung vor den einzigen anderen realistischen Anwärtern auf die automatische Qualifikation verschaffen. Die Vorbereitungen von McCarthy verliefen jedoch nicht ganz reibungslos, da James McCarthy, Kieren Westwood, Matt Doherty und Sean Maguire sich aufgrund von Verletzungen zurückzogen. GB

SCHOTTLAND – RUSSLAND

Da Lionel Messi wegen seiner Korruptionskommentare während der Copa América vom internationalen Fussball ausgeschlossen wurde, hat der argentinische Trainer Lionel Scaloni sieben hochgesteckte Spieler für die Freundschaftsspiele gegen Chile und Mexiko verpflichtet, darunter Alexis Mac Allister. Der Sohn des ehemaligen internationalen Carlos Mac Allister – dessen ungewöhnlicher Name von seinen familiären Wurzeln in Fife, Schottland, abstammt – unterschrieb im vergangenen Jahr für Brighton, aber Arbeitserlaubnisfragen führten dazu, dass er in dieser Saison an Boca Juniors verliehen wurde.

Der 20-Jährige spielt zusammen mit seinem älteren Bruder Kevin Mac Allister und erzielte bei seinem ersten Start für den Verein den Weltmeister in der Copa Libertadores. Alexis’ internationaler Einsatz ist eine gute Nachricht für Brighton – der kleine zentrale Mittelfeldspieler könnte sich in der nächsten Saison eine britische Arbeitserlaubnis sichern, wenn er weiterhin mit Argentinien zusammenarbeitet. Es wird interessant sein zu sehen, ob er am Freitag sein Debüt gegen Chile gibt, das seinen eigenen Alexis vermisst, mit Sánchez noch in Italien, nachdem er seinen Wechsel zu Inter abgeschlossen hat.